Nominiert für Förderpreis des Bundesinnenministers

Unser Projekt wurde für den diesjährigen Förderpreis Helfende Hand des Bundesinnenministeriums nominiert. In der Kategorie Nachwuchsarbeit ist das Pflasterheld-Team unter den fünf bundesweiten Finalisten, die von der Jury am 27. November zur Preisverleihung ins Bundesinnenministerium eingeladen worden sind. Von den insgesamt rund 200 Bewerbern wurden 15 Projekte in drei Kategorien nominiert.

Zusätzliche Nominierung für den Publikumspreis: Jetzt die Pflasterhelden unterstützen!
Neben der Nominierung in der Kategorie Nachwuchsarbeit kann auch Online für den Publikumspreis abgestimmt werden. Auf www.helfende-hand-foerderpreis.de gibt es in der Rubrik „Abstimmung“ eine Übersicht aller nominierten Projekte und die Möglichkeit zur Stimmabgabe. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie unser Projekt unterstützen und wir möglichst viele Stimmen zusammen bekommen.

Direktlink zur Stimmabgabe: Projekt Pflasterheld

Ihr Ansprechpartner

Klaudia Föse
Projektmanagerin Pflasterheld


Tel.: (030) 40 999 67 - 10
oder E-Mail senden

 

Ich helfe Ihnen bei Ihren Fragen gerne weiter.